yatil.net
EN

Deutschlands beste Bücher

Das ZDF hat nun die Ergebnisse der »größten Bücherumfrage« in Deutschland veröffentlicht.

Ich musste feststellen, dass ich kein Mainstream-Leser bin. Von den 50 besten habe ich nicht viele gelesen, hauptsächlich weil sie Fantasy- oder Historien-Romane sind, die ich thematisch einfach nicht mag.

Gewonnen hat Der Herr der Ringe vor der Bibel und Ken Follets Die Säulen der Erde.

Mich wundert, dass unter den ersten Hundert Büchern kein John Grisham oder Stephen King befand. Auch »Momo« (Michael Ende, Platz 53), »Pippi Langstrumpf« (Astrid Lindgren, 59), »Winnetou« (Karl May, 79) oder »1984« (George Orwell, 85) hätte ich weiter vorne erwartet.

Meine Lieblingsbücher sind übrigens: The Stand und Feuerkind von Stephen King sowie Nick McDonells Zwölf.

← Home